Meine Stawag
Anmelden im Online-Service
Passwort vergessen Neu registrieren

Teilnahmebedingungen

InhalteTelefonStandortNachricht
Seiteninhalte

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

1.    Gegenstand der Teilnahmebedingungen und Veranstalter
1.1    Diese Teilnahmebedingungen regeln die Bedingungen für eine Teilnahme an dem Gewinnspiel sowie gegebenenfalls erforderliche Rechteübertragungen. Die Beschreibung und der Ablauf des jeweiligen Gewinnspiels erfolgen im Rahmen der jeweiligen Gewinnspielaktion.
1.2    Veranstalter des Gewinnspiels und datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist die STAWAG, Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft, Lombardenstraße 12-22, 52070 Aachen.
1.3    Mit Teilnahme an dem jeweiligen Gewinnspiel werden diese Teilnahmebedingungen angenommen.

2.    Teilnahme 
2.1    Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel sind alle, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des E.V.A. Konzerns und ihre Angehörigen. Die Teilnahme mit gefälschten Identitäten oder mit Identitäten von Dritten ist nicht erlaubt. 
2.2    Die Teilnahme ist bis zu dem im jeweiligen Gewinnspiel genannten Einsendeschluss möglich.
2.3    Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben korrekt sind und der Wahrheit entsprechen. 

3.    Gewinne, Gewinnbenachrichtigung und Abwicklung
3.1    Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern werden die Gewinne verlost. 
3.2    Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen. Die STAWAG kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen. 
3.3    Die Gewinner werden innerhalb einer Woche nach Teilnahmeschluss unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern per Los ermittelt. Die Gewinner werden in Textform (insbesondere per Post, E-Mail oder per Fax)  benachrichtigt. Geht von einem Gewinner innerhalb von 4 Wochen keine Annahmeerklärung bei uns ein, erlischt der Gewinnanspruch. STAWAG ist in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.
3.4    Hat der Gewinner keine korrekten Adressdaten angegeben, so dass die Benachrichtigung oder der Gewinn nicht zugestellt werden kann oder sind die Personenangaben unwahr, erlischt der Gewinnanspruch. STAWAG ist in diesem Fall berechtigt, eine Ersatzauslosung durchzuführen.
3.5    Je Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich. 
3.6    Der Gewinn ist weder übertragbar, noch kann der Gewinn getauscht oder in bar ausgezahlt werden. 
3.7    Sofern Umstände eintreten, die die STAWAG nicht zu vertreten hat, akzeptiert der jeweilige Gewinner einen angemessenen Ersatzgewinn. Solche nicht zu vertretenden Umstände sind insbesondere solche, die bei den Sponsoren der Gewinne liegen. 
3.8    Die Gewinne werden dem Gewinner per Post oder Paketdienst an die angegebene Anschrift gesendet. Mit Übergabe des Gewinns an eine Transportperson geht die Gefahr auf den Gewinner über. Für Lieferschäden ist die STAWAG nicht verantwortlich. STAWAG behält sich vor, dass die Gewinne in ihrem Kundencenter zur Abholung bereitgehalten werden.
3.9    Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an die STAWAG zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden werden nicht bearbeitet. 

4.    Ausschluss
4.1    Ein Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen berechtigt die STAWAG, den jeweiligen Teilnehmer von der Teilnahme auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn der Teilnehmer falsche Angaben macht.
4.2    Handelt es sich bei dem ausgeschlossenen Teilnehmer um einen bereits ausgelosten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

5.    Vorzeitige Beendigung sowie Änderungen
Die STAWAG behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, Vorankündigung oder Angabe von Gründen, ganz oder teilweise vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf abzuändern, wenn es aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels zu garantieren.

6.    Besondere Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele via E-Mail, Newsletter und Social Media (Facebook, Instagram)
6.1    Die Gewinnspiele, stehen in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram. Sie werden weder von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt noch organisiert.
6.2    Teilnahmeberechtigte können an dem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie 
a.    Das im Newsletter verlinkte Online-Gewinnspielformular ausfüllen
b.    das Gewinnspiel-Posting bei Facebook oder Instagram liken („Gefällt-mir“ klicken) oder kommentieren und diese Bewertung jedenfalls bis zur Auswahl der Gewinner belassen.
6.3    Sofern verwendete Werke (z.B. Fotos) oder andere Inhalte (z.B. Kommentare) geltendes Recht oder Rechte Dritter verletzen, ist die STAWAG berechtigt, den Teilnehmer vom Gewinnspiel gem. Ziffer 4.1 auszuschließen. Gleiches gilt bei Kommentaren, die als gewaltverherrlichend, anstößig, belästigend oder herabwürdigend angesehen werden können oder in sonstiger Weise gegen das gesellschaftliche Anstandsgefühl verstoßen.
6.4    Die Gewinner werden per Facebook-Kommentar-Funktion oder in einem gesonderten Posting benachrichtigt und aufgefordert, eine E-Mail an eine dort angegebene E-Mail-Adresse oder über den Facebook Messenger als persönliche Nachricht an die STAWAG zu senden, in der die persönlichen Daten ordnungs- und wahrheitsgemäß vollständig übermittelt werden. Diese Angaben dienen der Übersendung des Gewinns.
6.5    Der Teilnehmer garantiert, Inhaber der erforderlichen Rechte an den hochgeladenen bzw. verlinkten Werke zu sein. Ist der Teilnehmer nicht alleiniger Urheber oder Rechteinhaber, erklärt er ausdrücklich, über die für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlichen Rechte und Einwilligungen zu verfügen.
6.6    Übertragung Nutzungsrechte: 
Der Teilnehmer räumt der STAWAG an den von ihm verwendeten Werken nachfolgende einfache, zeitlich und räumlich unbegrenzte aber nicht exklusive Nutzungsrechte ein:
a.    das Recht zur Speicherung des Werks auf einem Server;
b.    das Recht, das Werk der Öffentlichkeit ganz oder teilweise über Facebook, Instagram und der Website der STAWAG (insbesondere www.stawag.de) zugänglich zu machen;
c.    das Recht, das Werk zur Bewerbung von Produkten der STAWAG zu nutzen;
d.    das Recht zur Bearbeitung des Werks, wobei das Werk nicht verfremdet werden darf.
e.    Die STAWAG wird bei der Verwendung des Werks in geeigneter Weise den Urheber kenntlich machen, soweit dies unter Berücksichtigung der konkreten Verwendungsform tunlich ist.
6.7    Haftung und Freistellung:
a.    Sofern der Teilnehmer Werke hoch lädt, garantiert der Teilnehmer, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.
b.    Der Teilnehmer stellt STAWAG von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Werken resultieren, die der Teilnehmer verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.
6.8    Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stellt der Teilnehmer Facebook und Instagram von jeder Haftung frei.

7.    Datenschutz
7.1    Information zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sind in der Datenschutzerklärung für Gewinnspiele enthalten, die unter www.stawag.de/datenschutz abrufbar ist. 

8.    Haftung
8.1    Die STAWAG wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.
8.2    Für Sach- und/ oder Rechtsmängel an den Gegenständen, die als Gewinne ausgelobt und an die Gewinner übergeben werden, haftet die STAWAG nicht.
8.3    Die STAWAG haftet nicht für die Insolvenz eines Partners sowie die sich hieraus für die Durchführung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
8.4    Die STAWAG haftet nur für Schäden, welche von der STAWAG oder einem ihrer Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die fahrlässige Verletzung von Pflichten, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung sind, verursacht wurde. Diese Beschränkungen gelten nicht für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und/ oder Gesundheit oder für eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.  
8.5    Bei Reisegewinnen haftet die STAWAG weiterhin nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reiseswertes ist ausgeschlossen.

9.    Schlussbestimmungen
9.1    Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. 
9.2    Es gilt deutsches Recht. Ein Rechtsweg zur Überprüfung der Auslosung ist ausgeschlossen.
 

STADTWERKE AACHEN
AKTIENGESELLSCHAFT

Teilnahmebedingungen für Treuepost Klömpche

1. Gegenstand des Kleingedruckten

1.1 Das Kleingedruckte regelt die allgemeinen Bedingungen für eine Teilnahme am Treueprogramm „Klömpche“.

1.2 Das Treueprogramm Klömpche ist freiwillig und kann jederzeit seitens der STAWAG beendet werden. Daneben ist die STAWAG jederzeit berechtigt, Partner und Vorteilsangebote zu ändern.

2. Teilnahme

An dem Treueprogramm können Sie als unser Privatkunde für Strom oder Gas per Bestellung der Treuepost Klömpche teilnehmen.

3. Gutscheine und Abwicklung

3.1 Bitte teilen Sie dem Kassenpersonal des Partners vor dem Bezahlvorgang mit, dass Sie einen Gutschein einlösen möchten. Legen Sie beim Einlösen bitte den Klömpche-Gutschein zusammen mit Ihrer Klömpche Karte vor. Eine rückwirkende Anrechnung des Gutscheins ist nicht möglich.

3.2 Gutscheine sind nur einmalig für die im Gutschein angegebene Leistung bzw. Ermäßigung und Dauer bei dem jeweiligen Partner der STAWAG einlösbar. Der Einlösevorgang kann nachträglich nicht mehr rückgängig gemacht werden. 3.3 Es gelten ferner die jeweiligen Einlösebedingungen des Partners, die Sie auf den Gutscheinen finden.

3.4 Das Einlösen des Gutscheins begründet weder Pflichten der STAWAG noch Ansprüche des Teilnehmers gegen die STAWAG.

3.5 Satz- und Druckfehler bleiben vorbehalten.

4. Ausschlüsse

4.1 Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

4.2 Gutscheine können nicht im gewerblichen Geschäftsverkehr eingelöst werden.

5. Datenschutz

Ihre Daten sind bei uns gut aufgehoben. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter https://www.stawag.de/datenschutz/.

6. Schlussbestimmungen

6.1 Sollten die Teilnahmebedingungen unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.

6.2 Es gilt deutsches Recht.