Meine Stawag
Anmelden im Online-Service
Passwort vergessen Neu registrieren

Pressemeldungen

InhalteTelefonStandortNachricht
Seiteninhalte

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

15. STAWAG Music Award: Nachwuchsbands rocken Markt

Erstellt am: 23.09.2019

Fantastische Musik, starke Bühnenpräsenz und sehr unterschiedliche Musikrichtungen – das war der STAWAG Music Award 2019. Unter den drei Finalisten belegte Lukas Neuenfeld & Band den ersten Platz. Ruhige, jazzige Töne zeichnen das Trio aus, das die höchste Punktzahl der Jury erhalten hat.

Die Jury bestand aus Vertreterinnen und Vertretern von Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten, Antenne AC, Klenkes, FreshArt Music Productions und NetAachen. Publikumsliebling und zweiter Sieger wurde die Indie-Pop-Band Hôpital, die mit ihrem Song „December“ den Award eröffnete. Die Gruppe Royal Shells heizte mit ihren beiden Sängerinnen den Markt ein und belegte Platz drei.

„Nachwuchsförderung ist uns Herzensanliegen. Wir freuen uns, mit dem Award jungen Musikerinnen und Musikern eine solche Bühne bieten zu können“, sagte Dr. Christian Becker, Vorstand der STAWAG. „Alle drei Bands haben sich unglaublich auf diesen Auftritt gefreut und eine perfekte Performance abgeliefert. Die Jury hatte also keine leichte Entscheidung zu treffen, denn die Bewertungen lagen nur knapp auseinander.“

Der STAWAG Music Award fand zum 15. Mal statt und war dieses Jahr von dem Sänger Alexander Eder und der Kölsch-Rock-Band Miljö eingerahmt. Beworben hatten sich 14 Bands, von denen drei auftreten konnten. Die Wahl fand über ein Online-Voting im Juni statt: 66.000 Mal wurde die Wettbewerbsseite aufgerufen und 11.700 Stimmen abgegeben. „Das ist für uns eine große Bestätigung, dass der Wettbewerb nicht nur bei den Bands, sondern auch ihren Fans sehr gut ankommt“, ergänzt Becker. Die Sieger erwartet ein Tag im Tonstudio, Platz 2 und 3 wurden mit Geldpreisen honoriert.

Zurück zur Übersicht

top