Meine Stawag
Anmelden im Online-Service
Passwort vergessen Neu registrieren

Pressemeldungen

InhalteTelefonStandortNachricht
Seiteninhalte

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr

Nachricht schreiben

Newsletter senden an:

Kunst am Bauzaun: Haaren ist bunt

Erstellt am: 10.10.2017

Mitten im Herzen von Haaren haben Kinder der Kindertagesstätte Sternschnuppe, der Gemeinschaftsgrundschule Am Haarbach, der Grundschule Verlautenheide, der Kindertagesstätte Minimax und Künstlerinnen und Künstler der Lebenshilfe Aachen den Bauzaun der STAWAG an der Alt-Haarener Straße unter dem Motto „Haaren ist bunt“ gestaltet.

© Andreas Steindl

Die STAWAG saniert seit Anfang August den kanalisierten Teil des Haarbachs und modernisiert entlang der Alt-Haarener Straße, der Haarener Gracht und in den umliegenden Straßen das Gasnetz. „Durch die unterirdische Sanierung des Haarbachs können Behinderungen für Anwohner und Gewerbetreibende deutlich reduziert werden.“, erklärt Florian Hepfer, Bauleiter bei der STAWAG. „Die Einstiegsgrube liegt in der Mitte des verrohrten Teils des Bachkanals und ist die Ein- und Ausstiegsgrube für die Arbeiter. Von hier aus wird auch das Material für die Sanierung tief unter die Erde gebracht.“ Die Baumaßnahme wird voraussichtlich sechs Monate dauern. Bis vor einige Wochen sah die Einstiegsgruppe der Baumaßnahme noch nicht besonders spektakulär aus. 

„Graue und triste Bauzäune gehören für uns zur Vergangenheit“, erklärt Angeli Bhattacharyya, Pressereferentin der STAWAG. „Die Baustellen können wir nicht wegzaubern, da sie unumgänglich sind, um die Infrastruktur in Aachen zu gewährleisten. Jedoch können wir Projekte wie dieses nutzen, um Bürgerinnen und Bürger vor Ort einzubeziehen. Dieses Mal haben Kinder aus der Umgebung und Künstler der Lebenshilfe auf ganz persönlicher, kreativer und spielerischer Weise den Bauzaun verschönert. Über die große Vielfalt sind wir besonders stolz“

Auch Frank Prömpeler, Bezirksamtsleiter im Stadtbezirk Haaren, freut sich über das Engagement des Energieversorgers: „Das große Interesse und die rege Teilnahme der vielen Kinder und der Lebenshilfe hier vor Ort zeigt, wie vielfältig und bunt Haaren ist. Wir können wirklich stolz auf unseren Stadtbezirk sein.“

 

 

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Pressestelle

Lombardenstraße 12-22
52070 Aachen

0241 181-4131

0241 181-4140

pressestelle@stawag.de

Zurück zur Übersicht