Meine Stawag
Anmelden im Online-Service
Passwort vergessen Neu registrieren

Pressemeldungen

InhalteTelefonStandortNachricht
Seiteninhalte

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

STAWAG und andere Sponsoren zeichnen sieben Startups mit digitalHUB Aachen Stipendium aus

Erstellt am: 04.07.2019

Die Hauptsponsoren des digitalHUB Aachen vergaben diese Woche je einen FlexDesk in der digitalCHURCH und die damit einhergehende Mitgliedschaft in der Startup-Community in Aachen für ein ganzes Jahr. Damit unterstützen sie aktiv die ausgewählten Gründer und ermöglichen diesen, Kontakt zu Startup Coaches, anderen Gründern, potentiellen Kunden, Mentoren und Investoren zu knüpfen.

Foto: digitalHUB

Nach einer ersten Vorauswahl konnten sich die für das HUB-Stipendium qualifizierten Startups in der nächsten Runde mit einem Pitch vor den Stipendiengebern persönlich präsentieren. Die begehrten Stipendien gingen an folgende Startups:

STAWAG zeichnet Hades aus

Hades ist ein Start-up, das eine KI-basierte Software für die Bewirtschaftung von städtischen Entwässerungssystemen entwickelt. Uns haben hier sowohl die Technologie überzeugt als auch das Team, das nicht nur aus Informatikern besteht, sondern auch aus Gründern, die sich speziell mit Kanaltechnik auskennen.“ – Frank Reinartz, STAWAG 

Über das HUB-Stipendium werden wir versuchen, hier Wurzeln zu schlagen und von Aachen aus den deutschen Markt anzugehen. Mit der STAWAG haben wir einen tollen Partner und einen möglichen Kunden gefunden: Wir sind gespannt auf die Gespräche und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.“ – Christian Koch, Hades

Hades
Städtische Entwässerungssysteme werden durch alternde Infrastruktur, Urbanisierung und zunehmende Starkregenfälle herausgefordert. Hades begegnet diesen Herausforderungen mittels Deep Learning, Cloud Computing und Datenanalyse, um Städten zu helfen, nachhaltiger und widerstandsfähiger zu werden.

Zurück zur Übersicht

top