• Karriere
  • Presse
  • Newsletter
  • Kontakt
Such Lupe
Suche
Pressemeldungen

STAWAG Street-Art Aktion 2017

20.03.2017

Unter dem Motto "Aachen soll bunter werden" schafft die STAWAG auch 2017 wieder Platz für Street-Art auf ausgewählten Trafostationen in Aachen. Gemeinsam mit dem Format Zeitung & Schule des Aachener Zeitungsverlags, der Bleiberger Fabrik und der Stadtentwicklung der Stadt Aachen ruft sie zu einem Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung von zwölf Trafostationen in Aachen und der Region auf. Dabei übernimmt die STAWAG die Materialkosten.

Ablauf des Wettbewerbs

Der Bewerbungszeitraum läuft vom 20. März 2017 und bis zum 20. Juni 2017. Anschließend setzt sich die Jury zusammen und entschiedet, welche Künstlerinnen und Künstler ihre eingereichten Entwürfe auf den Trafostationen umsetzen können. Die Gestaltung der Stationen wird von Zeitung & Schule begleitet und soll im Herbst abgeschlossen sein. 

Wer kann mitmachen?

Bewerben können sich alle Künstlerinnen und Künstler und Personen mit einem künstlerischen Interesse aus dem Bereich Street-Art, die aus Aachen und der Region kommen oder einen Bezug zu Aachen haben und mindestens 14 Jahre alt sind. Die Bewerbung sollte neben dem Entwurf für die geplante Gestaltung, eine Abschätzung der Materialkosten sowie eine kurze Biografie enthalten.

Inhalt der Bewerbung

  • Ein Entwurf für die Gestaltung aller Seiten der Trafostation (Bei Häusern vier Seiten, bei Wänden die ganze Wand).
  • Kurze Biografie und Idee hinter dem Entwurf
  • Material und geschätzte Materialkosten
  • Beispiele früherer Arbeiten

Hier finden Sie einen Überblick der Trafostationen des Wettbewerbs:

Überblick Trafostationen.

 

 

 

Zurück zur Übersicht

Jetzt bewerben

Angeli Bhattacharyya
Lombardenstraße 12-22
52070 Aachen