Meine Stawag
Anmelden im Online-Service

Feststelltaste ist aktiviert.

Passwort vergessen Neu registrieren

Ladestationen

TelefonStandortNachricht

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Mittwoch, Freitag
9.30 Uhr bis 15 Uhr
Donnerstag
9.30 Uhr bis 18 Uhr

oder nach telefonischer Terminvereinbarung

Hinweis:

Es gilt die 2G-Regel: Besucher:innen müssen beim Betreten einen Impfnachweis oder einen Nachweis der Genesung vorzeigen.

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

Übersicht aller öffentlichen Ladestationen

Name in LISYStraßeOrtLPACStation IDStatus
Einfahrt Arensgasse 5Arensgasse 552078 Aachen2ACDESTAS0003 
KFZ Udo SchiffersAuf der Hüls 17152068 Aachen2ACDESTAS0096  
LuisenhospitalBoxgraben 10052064 Aachen2ACDESTAS0091 
Luisenhospital Parkhaus  10   
Windkraftcenter RWTH AachenCampus Boulevard 6152074 Aachen1ACDESTAS0038  
Parkplatz ADACEulersweg 252070 Aachen2ACDESTAS0032  
Parkplatz FH Eupener StraßeEupener Straße 7052066 Aachen2ACDESTAS0005 
Bushaltestelle StiewistraßeForckenbeckstraße 3052070 Aachen2ACDESTAS0006  
Vapiano AachenFranzstraße 45-4752064 Aachen1ACDESTAS0007  
Parkplatz GermanusstraßeGermanusstraße 2252080 Aachen1ACDESTAS0051  
Einfahrt NetAachenGrüner Weg 10052070 Aachen2ACDESTAS0009  
Parkplatz HubertusplatzHubertusplatz 552064 Aachen1ACDESTAS0012  
Klosterplatz ÖffentlichKlosterplatz 152060 Aachen1ACDESTAS0037 
Hit Krefelder Straße SchnellladestationKrefelder Straße 19952070 Aachen2DCDESTAS0016  
Pforte STAWAGLombardenstraße 1252070 Aachen 2ACDESTAS0019 
Kundenparkplatz STAWAG SchnellladestationLombardenstraße 12-2252070 Aachen 2DCDESTAS0092 
Einfahrt Parkhaus Regio iTLombardenstraße 2452070 Aachen 2ACDESTAS0017  
Parkplatz Bahnhof Aachen-West Mies-van-der-Rohe-Straße 1052074 Aachen2ACDESTAS0020 
Quellenhof SchnellladestationMonheimsallee 5252062 Aachen2DCDESTAS0049  
Spielplatz NeumarktNeumarkt 152066 Aachen2ACDESTAS0024  
Vereinsheim Eilendorf SchnellladestationNirmer Straße 13852080 Aachen2DCDESTAS0095  
Parkplatz 1 Uniklinikum AachenPauwelstraße 3052074 Aachen2DCDESTAS0034 
Parkplatz PontdrieschPontdriesch 452062 Aachen3ACDESTAS0011 
Bushaltestelle BayernalleeRobert-Schumann-Straße 4052066 Aachen2ACDESTAS0036 
EDEKA Vieler SchnellladestationSchillerstraße 2052064 Aachen2DCDESTAS0094  
Parkplatz Schurzelter StraßeSchurzelter Straße 53552074 Aachen2ACDESTAS0014  
Parkplatz Seilgraben MartinstraßeSeilgraben 2052062 Aachen2ACDESTAS0089 
Besucherparkplatz Ford ForschungszentrumSüsterfeldstraße 20052072 Aachen2ACDESTAS0026  
Theater AachenTheaterplatz 852062 Aachen2ACDESTAS0028 
Polizeipräsidium AachenTrierer Straße 50152078 Aachen6ACDESTAS0101 
Vennbahncenter SchnellladestationTrierer Straße 69052079 Aachen2DCDESTAS0098 
HIT Trinken Sütterlin SchnellladestationVaalser Straße 41052074 Aachen2DCDESTAS0097  
Parkplatz SchanzVaalser Straße 4852074 Aachen2ACDESTAS0030 
VerlautenheideVerlautenheidener Straße 8552080 Aachen2DCDESTAS0104 
Hauptbahnhof SchnellladestationZollamtstraße 1052064 Aachen2DCDESTAS0050  
Glashütte Monschau SchnellladestationBurgau 1552156 Monschau2DCDESTAS0093 
Parkplatz EinruhrAm Obersee 252152 Simmerath2ACDESTAS0001 
Betriebsstätte SimmerathIn den Bremen 2152153 Simmerath2DCDESTAS0013 
Parkplatz Rursee TouristikSeeufer 1852154 Simmerath2ACDESTAS0090 
Kaiserstraße 59Kaiserstraße 5952080 Aachen 2ACDESTASASAC00004  
LeinergasseMüselter Weg 7752080 Aachen2ACDESTASASTA00005  
Regionetz Eschweiler Besucherparkplatz Schnellladestation Zum Hagelkreuz 1652249 Eschweiler2DCDESTASARNZ00012 
Richterich RathausplatzRathausplatz 552072 Aachen2ACDESTASASAC00001  

Service- und Notfallnummer: 0241-5100 5555

Über 900 neue Ladepunkte bis 2020

Das Thema Elektromobilität nimmt zu Beginn des noch jungen Jahres 2019 gleich mal Fahrt auf. Der ambitionierte Plan geht auf ein Forschungs- und Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zurück. Im Dezember 2018 wurde das Aachener Projekt ALigN initiiert, genauer: der „Ausbau von Ladeinfrastruktur durch gezielte Netzunterstützung“. Insgesamt 15 Projekte bundesweit sind mit ihrer Bewerbung erfolgreich gewesen. Erklärtes Ziel des Ministeriums: die Stickstoff dioxidbelastung in den Städten deutlich zu reduzieren. Die Stadt Aachen als zukünftige Eigentümerin der Ladepunkte koordiniert das Projekt für die Kaiserstadt. Die STAWAG nimmt als Beraterin und Betreiberin von Ladestationen eine zentrale Rolle ein. Mit erschiedenen Instituten der RWTH, e.GO Mobile, P3 sowie den der STAWAG verbundenen Unternehmen Regionetz und smartlab sind weitere kompetente Partner im Boot.

Mehr als 100 Ladepunkte im öffentlichen, halböffentlichen und privaten Raum betreiben wir heute allein im Raum Aachen. Wir sind schon seit über zehn Jahren beim Ausbau der Elektromobilität engagiert und betreiben ein dichtes Netz von Ladesäulen. Daher verfügen wir bereits über ein großes Know-how zum weiteren Ausbau. Erst im November wurde mit dem E-Store am AachenMünchener-Platz eine zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um Elektromobilität geschaffen. Hier erfahren Kunden alles Wichtige über Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum oder in der heimischen Garage.

Gewerbetreibenden im öffentlichen und halböffentlichen Raum stehen im Fokus: Handwerksbetrieben, Taxiunternehmen, Pflege- und Paketdiensten sowie Unternehmen, die ihre Firmenflotte elektrifizieren wollen. Auch in Neubaugebieten und neuen Gewerbeflächen macht der Auf- und Ausbau der Ladeinfrastruktur doppelt Sinn. So können Mitarbeiter tagsüber an den zu installierenden Ladesäulen ihr E-Mobil mit Strom betanken, in der Nacht profitieren Anwohner von dieser Möglichkeit. Doch bevor dieses Szenarium real werden kann, ist die aktive Mitarbeit der interessierten Unternehmen gefragt. Um eine reibungslose Bedarfsanalyse erstellen zu können, ist es für uns hilfreich, wenn die Interessenten einige Fragen im Vorfeld klären. Das spart enorm viel Zeit und hilft bei der Prüfung der Machbarkeit weiter. Die Frage nach dem Grundstückseigentümer ist eine Schlüsselfrage. Ohne die Einverständniserklärung des Grundstückseigentümers und der Klärung der Netzanschlüsse kann keine Ladesäule errichtet werden. Einmal vorbereitet, läuft die Bedarfsanalyse durch die STAWAG und den Netzbetreiber Regionetz präzise, schnell und reibungslos ab.

Checkliste für Interessierte

  • Gibt es Stellplätze, die genutzt werden können?
  • Wem gehört das Grundstück, auf dem die Ladesäule gebaut werden soll?
  • Wem gehören der Netzanschluss und die Leitung?
  • Wie sieht die Anschlusskapazität vor Ort aus?
  • Gibt es Netzpläne für das Grundstück? Wo kann man sie einsehen?
  • Wie viele Fahrzeuge sollen mit welcher kW-Leistung geladen werden?
  • Wie viele Ladepunkte soll es geben?
top