Meine Stawag
Anmelden im Online-Service

Feststelltaste ist aktiviert.

Passwort vergessen Neu registrieren

Pressemeldungen

TelefonStandortNachrichtFAQ

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag 7.30 Uhr bis 18.00 Uhr. 

 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22
52070 Aachen

Mo, Di, Mi, Fr.: 9.30 Uhr bis 15 Uhr 
Do: 9.30 Uhr bis 18 Uhr

 

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

Bürger können in Klimaschutz investieren

Erstellt am: 12.01.2023

Mit Bau und Betrieb von bereits knapp 25 Windparks, zwölf Solarparks und vielen kleineren Anlagen ist die STAWAG, Stadtwerke Aachen Aktiengesellschaft, ein führendes, regionales Unternehmen der Energiewende. Jetzt ermöglicht der Aachener Energieversorger den Bürgerinnen und Bürgern erneut, selbst in den Klimaschutz zu investieren. Nun können sich Interessierte an einem bestehenden Windpark im rheinland-pfälzischen Beltheim beteiligen. Zeichnungsberechtigt sind vorab Stromkundinnen und -kunden der STAWAG sowie Anwohnerinnen und Anwohner des Windparks in Beltheim. Ab dem 13. Februar 2023 ist das Portal auch für weitere Interessierte in Stadt und Städteregion geöffnet.

„Mehr Tempo beim Ausbau der erneuerbaren Energien und insbesondere bei der hocheffizienten Windenergie ist aus Gründen des Klimaschutzes und zur Stärkung der Versorgungssicherheit und Unabhängigkeit dringend geboten“, sagt Frank Brösse, Geschäftsführer der STAWAG Energie GmbH, der 100%-Tochter der STAWAG, die für die Erzeugung aus regenerativen Energien zuständig ist. „Die Zustimmung der Bürgerinnen und Bürger zum Ausbau der erneuerbaren Energien ist durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine und dem Wunsch nach Unabhängigkeit nochmals gestiegen: Immer mehr Menschen möchten sich auch persönlich für eine klimafreundliche und dezentrale Energieversorgung engagieren.“

Zeichnung über Online-Portal ab Ende Januar

Die STAWAG hatte bereits 2020 ein Projekt zur finanziellen Beteiligung an einem Windpark angeboten. Seinerzeit wurde ein Nachrangdarlehen für den Windpark Münsterwald in Aachen ausgegeben. Das Gesamtvolumen war innerhalb weniger Tage ausgeschöpft. Nun können sich Interessierte an einem bestehenden Windpark im rheinland-pfälzischen Beltheim beteiligen. Zeichnungsberechtigt sind ab Montag, den 30. Januar 2023 Stromkundinnen und -kunden der STAWAG sowie Anwohnerinnen und Anwohner des Windparks in Beltheim. Ab dem 13. Februar 2023 ist das Portal auch für weitere Interessierte in Stadt und Städteregion Aachen geöffnet. Details zu diesen und weiteren Fragen findet man bereits jetzt auf dem Onlineportal unter www.buergerbeteiligung.stawag.de, über das auch die Vergabe erfolgt.

Insgesamt wird ein Volumen in Höhe von maximal sechs Millionen Euro nach dem „Windhundprinzip“ vergeben. Das qualifizierte Nachrangdarlehen wird über die Betreibergesellschaft gewährt. Interessierte können sich ab 500 Euro aufwärts in 500-Euro-Tranchen bis zu maximal 25.000 Euro beteiligen. Im Einzelfall ist die Beteiligungshöhe auf die sich aus § 2a Abs. 3 VermAnlG ergebenden Schwellenwerte beschränkt. Das Darlehen läuft bis Ende Juni 2029, der Zinssatz beträgt 3,5 Prozent pro Jahr.

Grüner Strom für knapp 10.000 Haushalte

Die fünf Windenergieanlagen des Windparks Beltheim II liefern seit 2013 zuverlässig grünen Strom für rund 9.500 Haushalte (durchschnittliche Jahresproduktion: 33 Millionen Kilowattstunden). Gelegen im Rhein-Hunsrück-Kreis befindet sich der Windpark hauptsächlich auf Grundstücken der Ortsgemeinde Beltheim. Insgesamt hat der Windpark eine installierte Leistung von rund 16 Megawatt, die Anlagen sind knapp 200 Meter hoch.

Die STAWAG hat sich ehrgeizige Klimaziele bis 2030 gesetzt. Näheres dazu und zu den Ökostromanlagen der STAWAG ist auf der Website unter www.stawag.de/ueber-uns/erneuerbare-energien/ zusammengestellt.

Warnhinweis gem. § 12 Abs. 2 VermAnlG:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Zurück zur Übersicht

top
Formular wird geladen…