Meine Stawag
Anmelden im Online-Service

Feststelltaste ist aktiviert.

Passwort vergessen Neu registrieren

Pressemeldungen

TelefonStandortNachrichtFAQ

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Mittwoch und Freitag jeweils von 9 Uhr bis 14 Uhr
Donnerstag von 9 Uhr bis 18 Uhr.

 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22
52070 Aachen

Mo, Di, Mi, Fr.: 9.30 Uhr bis 15 Uhr 
Do: 9.30 Uhr bis 18 Uhr

 

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

Weiterer Zuwachs beim grünen Strom

Erstellt am: 22.02.2024

Der Ausbau der Windenergie in unserer Region geht weiter voran. Die STAWAG Energie GmbH und die JUWI GmbH haben im Windpark Simmerath-Lammersdorf die erste von zwei weiteren, neuen Anlagen in Betrieb genommen. Die zweite Anlage wird den Betrieb in den nächsten Tagen aufnehmen.

Bild: STAWAG/Cichowski

Die beiden Vestas-Anlagen haben eine Leistung von insgesamt 11,2 Megawatt (2 x 5,6 MW) und werden jährlich rund 29 Millionen Kilowattstunden grünen Strom produzieren. Diese Menge reicht aus, um rechnerisch rund 8.400 Haushalte klimafreundlich mit Strom zu versorgen.

„Nach mehreren Jahren der Planung können wir jetzt den Windpark Simmerath um zwei Windenergieanlagen erweitern“, freut sich Frank Brösse, Geschäftsführer der STAWAG Energie GmbH. „Damit machen wir den Strom in der Stadt und StädteRegion Aachen noch ein Stück grüner.“

"Auch bei den beiden neuen Windkraftanlagen profitieren alle Bürger finanziell“, bilanziert Simmeraths Bürgermeister Bernd Goffart. „Damit gehen wir den eingeschlagenen Weg konsequent weiter: Umweltfreundlicher Strom und alle haben etwas davon."

Die Gesamthöhe der neuen Anlagen in Lammersdorf beträgt 200 Meter, der Rotordurchmesser liegt jeweils bei 150 Meter. Jährlich werden sie im Vergleich zur konventionellen Erzeugung rund 22.000 Tonnen CO2 einsparen. Insgesamt investiert die STAWAG hier rund 17 Millionen Euro. Geplant, entwickelt und errichtet wurden die neuen Anlagen von ihrem langjährigen Kooperationspartner JUWI.

Der bereits bestehende Windpark mit sieben Anlagen und einer Leistung von 23,1 Megawatt startete Ende 2016 den Betrieb. In der Region betreibt die STAWAG Energie GmbH, eine Tochtergesellschaft der STAWAG, bereits zehn Windparks, die in den nächsten Jahren weiteren Zuwachs bekommen sollen.

 

 

Zurück zur Übersicht

top
Formular wird geladen…