Meine Stawag
Anmelden im Online-Service
Passwort vergessen Neu registrieren

Wärme

InhalteTelefonStandortNachricht
Seiteninhalte

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr

Nachricht schreiben

Newsletter senden an:

FernwärmeSTA®

Sie wohnen innerhalb Aachens und möchten Geldbeutel und Umwelt schonen? Haben Sie schon mal über Fernwärme nachgedacht?

Verglichen mit Gas-, Öl- oder Kohleheizungen verursacht die Fernwärmeerzeugung die geringsten CO2-Emissionen. Die Fernwärme gilt sogar gemäß dem Erneuerbare-Energien- Wärmegesetz (EEWärmeG) als Ersatzmaßnahme zur ab 1. Januar 2009 vorgeschriebenen Nutzung erneuerbarer Energien im Neubau. Da bei Fernwärme im Zuge der Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt werden, ist sie besonders effizient und kostengünstig.

Außerdem hat die Fernwärme der STAWAG einen niedrigen Primärenergiefaktor von 0,7. Mit diesem Wert wird gemessen, wie umweltschonend die Energieform und ihre Umwandlung sind: Je niedriger der Faktor, desto besser für die Umwelt! Zum Vergleich: Öl oder Erdgas haben laut Energieeinsparverordnung einen deutlich höheren Primärenergiefaktor von 1,1. 

Ihre Vorteile:

  • Anschluss Ihres Objekts an das Fernwärmenetz
  • Planung und Installation der Fernwärmestation
  • Komplette Wartung inklusive eventuell anfallender Reparaturen
  • Service rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr

Außerdem erhalten Sie einen Zuschuss in Höhe von bis zu 1000 Euro, wenn Sie auf FernwärmeSTA® umsteigen. Mehr erfahren Sie in unserem Förderprogramm „Heizungsumstellung auf Gas oder Fernwärme

Wohnen Sie in Schloss Rahe, Laurensberg Hand oder Brander Feld? Dann können Sie auch unseren NahwärmeSTA® beziehen.

Fragen zur Fernwärme?

Sie erreichen uns montags bis freitags von 7.30 bis 18.00 Uhr.

0800 1008020

waermeSTA@stawag.de

NahwärmeSTA®

Sie wohnen in Schloss Rahe, Laurensberg Hand oder Brander Feld? Dann können Sie auch unseren NahwärmeSTA® beziehen.

Verglichen mit Gas-, Öl- oder Kohleheizungen verursacht die Nahwärmeerzeugung die geringsten CO2-Emissionen. Die Nahwärme gilt sogar gemäß dem Erneuerbare-Energien- Wärmegesetz (EEWärmeG) als Ersatzmaßnahme zur ab 1. Januar 2009 vorgeschriebenen Nutzung erneuerbarer Energien im Neubau. Da bei Nahwärme im Zuge der Kraft-Wärme-Kopplung gleichzeitig Wärme und Strom erzeugt werden, ist sie besonders effizient und kostengünstig.

Außerdem hat die Nahwärme der STAWAG im Regelfall einen niedrigen Primärenergiefaktor von 0,7. Mit diesem Wert wird gemessen, wie umweltschonend die Energieform und ihre Umwandlung sind: Je niedriger der Faktor, desto besser für die Umwelt! Zum Vergleich: Öl oder Erdgas haben laut Energieeinsparverordnung einen deutlich höheren Primärenergiefaktor von 1,1.

Ihre Vorteile:

  • Anschluss Ihres Objekts an das Nahwärmenetz
  • Planung und Installation der Nahwärmestation
  • Komplette Wartung inklusive eventuell anfallender Reparaturen
  • Service rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr

Außerdem erhalten Sie einen Zuschuss in Höhe von bis zu 1000 Euro, wenn Sie auf NahwärmeSTA® umsteigen. Mehr erfahren Sie in unserem Förderprogramm „Heizungsumstellung auf Gas oder Fernwärme"

Passt unser Angebot zu Ihnen? Dann kontaktieren Sie uns.

Wohnen Sie im Zentrum Aachens? Dann können Sie auch unseren FernwärmeSTA® beziehen.

Fragen zur Nahwärme?

Sie erreichen uns montags bis freitags von 7.30 bis 18.00 Uhr.

0800 1008020

waermeSTA@stawag.de

Fernwärmeplan

Auf dieser Karte finden Sie unsere Wärmenetze. Nach Eingabe des Straßennamens mit dem Zusatz "Aachen" gelangen Sie direkt zum gewünschten Kartenausschnitt. In den orange markierten Straßen liegen bereits Wärmeleitungen der STAWAG. Hier können wir Ihnen eine Versorgung Ihres bestehenden oder neu zu errichtenden Gebäudes aus unseren Wärmenetzen anbieten.

Bitte beachten Sie:

  • Aus technischen Gründen kann die angezeigte Leitungsführung auf der Karte von der Realität abweichen. Zudem fehlen einige Leitungsabschnitte, die auf privatem Grund verlaufen. Der Plan ist daher nicht ganz vollständig. Sprechen Sie uns deshalb bitte immer an, wenn Sie Interesse an einer Wärmeversorgung haben, damit wir die Realisierbarkeit prüfen können.
  • Wir bauen unsere Wärmenetze immer weiter aus. Sprechen Sie uns daher auch gerne an, wenn in Ihrer Straße zwar noch keine Wärmeleitung liegt, sich unser Netz aber bereits in der Nähe befindet.

Melden Sie sich bitte frühzeitig, wenn Sie Wärme von uns beziehen möchten. Das erleichtert uns die Planung sehr.

Ihr Ansprechpartner:

Jörg Hörmann
0800 1008020 (kostenlose Rufnummer)
waermeSTA(at)stawag.de

Kartenansicht