Meine Stawag
Anmelden im Online-Service
Passwort vergessen Neu registrieren

Prepaid-Strom

TelefonStandortNachricht

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Freitag
9.30 Uhr bis 15 Uhr

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

Strom zum Aufladen

Haben Sie in der Vergangenheit bereits unerwartet hohe Jahresrechnungen erhalten, Zahlungen versäumt oder sind selten zu Hause und möchten nur für Ihren Strom zahlen, wenn Sie ihn wirklich benötigen?

Dann nutzen Sie unseren StromSTA® Prepaid. Zahlen Sie nur das, was Sie verbrauchen und profitieren Sie durch Ihre gewonnene Transparenz und Kontrolle über Ihre Stromkosten. Vermeiden Sie hohe Nachzahlungen im Zuge der Jahresrechnung. 

Ihre Vorteile

  • Volle Kostenkontrolle, keine Nachzahlungen bei der Jahresrechnung
    >> Es kommen keine weiteren Stromschulden hinzu
  • Einfaches Aufladen des Prepaid-Zählers über die Prepaid-App
    >> Diverse Bezahlmöglichkeiten in der App
  • Keine Kosten durch Mahnungen, Sperrung und Entsperrung des Zählers
  • Finanzielle Flexibilität: Sie können jederzeit über die App Guthaben
    nachkaufen – wann und wieviel Sie wollen.
    >> Keine festen monatlichen Abschläge
  • Altschulden tilgen Sie bequem über Ihren Prepaid-Zähler:
    >> Zahlung einer kleinen täglichen Rate über die App
    >> Die letzten 100 Euro Ihrer Schulden erlassen wir Ihnen
    >> Voraussetzung: Abschluss eines Prepaid-Vertrages
  • Volle Preisstabilität für das gekaufte Guthaben
  • Kostenloser Zählerwechsel für das Produkt StromSTA Prepaid

Voraussetzungen

  • Sie wohnen in Aachen und sind bereits Kunde der STAWAG
  • Sie haben ein Smartphone und installieren die App
  • Sie haben eine E-Mail-Adresse: Hierüber erhalten Sie zum Beispiel Erinnerungen an den Kauf eines neuen Guthabens.
  • Prepaid-Strom kann nur für Haushaltsstrom genutzt werden
  • Die technischen Gegebenheiten vor Ort müssen erfüllt sein, damit der Prepaid-Zähler gut funktioniert. Nur so kann der Vertrag zustande kommen.
  • Sie haben schon eine Vereinbarung mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter? Kein Problem – auch für Sie ist in der Regel der Wechsel in unser Prepaid-Produkt möglich.

Noch Fragen? 

Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie in unseren FAQ. 
Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, schreiben Sie uns eine Mail an prepaid(at)stawag.de und wir helfen Ihnen weiter.

Einfache Bezahlwege

Anleitung Schritt für Schritt

  1. Der erste Schritt ist geschafft:
    Ihr Prepaid-Zähler ist eingebaut. Sie haben wie gewohnt weiterhin Strom. In ca. 14 Tagen geht Ihr Zähler in den Prepaid-Betrieb.
  2. Laden Sie die Prepaid-App auf Ihr Smartphone.
    Die Links zu den Stores finden Sie in der Box unten.
  3. Registrieren Sie sich in der App.
    Ihre Zugangsdaten haben Sie bereits von uns per Mail erhalten.
  4. Kaufen Sie jetzt Ihr erstes Guthaben
    Nach der Registrierung kaufen Sie am besten sofort Ihr erstes Guthaben. Dazu gibt es in der App verschiedene Bezahlmöglichkeiten.
  5. Richten Sie Ihren Strom-Alarm ein
    Legen Sie in der App fest, wie und wann Sie informiert werden wollen,
    wenn das Guthaben weniger wird: Meine Benachrichtigungen >> Persönliche Einstellungen

Behalten Sie Ihr Guthaben immer im Blick

Über die App können Sie jederzeit Guthaben nachkaufen – wann und wieviel Sie wollen. Tun Sie das am besten rechtzeitig, damit Sie immer Strom haben. Gut für Sie: Bei aufgebrauchtem Guthaben schaltet sich der Zähler erst während unserer Servicezeiten aus. So sind wir für Sie im Notfall immer erreichbar.

Jetzt App laden

Fragen und Antworten

Was ist ein Prepaid-Zähler und wie funktioniert Prepaid-Strom?

Ähnlich wie bei einem Prepaid-Handytarif kaufen Sie Ihr Stromguthaben vor dem Verbrauch. Dafür erhalten Sie einen Prepaid-Zähler anstelle eines herkömmlichen Stromzählers. Ihr gekauftes Stromguthaben wird auf den Prepaid-Zähler übertragen und anschließend verbraucht. Eine monatliche Grundgebühr (wie bei Ihrem heutigen Tarif) gibt es nicht.

Die Guthabenaufladung führen Sie über unsere kostenlose STAWAG Prepaid-App durch. Nach Zahlungseingang wird das Guthaben automatisch auf den Zähler übertragen.

Welche Vorteile bringt mir ein Prepaid-Zähler?

Da Sie immer nur so viel Strom kaufen, wie Sie benötigen, zahlen Sie keine monatlichen Abschläge mehr. Sie entscheiden, wann und mit wie viel Euro Sie Ihren Prepaid-Zähler aufladen möchten. Aufladungen sind bei uns schon ab 10 Euro möglich.

Die Aufladungen können Sie bequem und online per App durchführen. Neben der Aufladung des Zählers können Sie in der App jederzeit Ihr Stromguthaben abrufen. Zusätzlich stellt unsere App Ihnen auch Ihren Stromverbrauch visuell dar.

Auch sonst gibt es keine monatlichen oder versteckten Kosten. Da Sie Ihren Strom im Voraus kaufen, sind keine überraschenden Nachzahlungen zu befürchten. Stromschulden können mit unserem Produkt StromSTA® Prepaid nicht entstehen.

Trotzdem erhalten Sie von uns jährlich eine Jahresrechnung. Wir sind als Energieversorger gesetzlich dazu verpflichtet, diese Abrechnung einmal im Jahr auszustellen und Sie auf diesem Wege u.a. über den bezahlten Strompreis oder die Zusammensetzung unseres Stroms zu informieren. Natürlich müssen Sie hier keinen Rechnungsbetrag mehr bezahlen.

Falls Sie bereits Erfahrungen mit einer Stromsperrung machen mussten, wissen Sie, dass die Sperrung und Entsperrung durch den Netzbetreiber häufig sehr teuer ist. Das kann Ihnen mit Prepaid-Strom nicht passieren.

Kann auch ich Prepaid-Kunde werden?

Prinzipiell kann bei uns jeder Stromkunde Prepaid-Kunde werden. Hierbei ist es egal, ob Sie zur Miete wohnen oder Eigenheimbesitzer sind, da die Wahl der Stromversorgung Sache des Bewohners ist.

Dennoch müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie besitzen ein Smartphone mit iOS oder Android Betriebssystem, auf dem Sie die kostenlose STAWAG Prepaid App installieren
  • Sie haben eine E-Mail-Adresse, die Sie bei der Anmeldung in der App angeben und über die Sie z.B. Erinnerungen an den Kauf neuen Guthabens erhalten
  • Prepaid-Strom kann nur für Haushaltsstrom genutzt werden, nicht für Wärmespeicher oder Wärmepumpen

Und sollten Sie schon eine Vereinbarung mit dem Sozialamt oder dem Jobcenter haben, ist das kein Problem - auch für Sie ist in der Regel der Wechsel in unser Prepaid-Produkt möglich.

In seltenen Fällen ist es möglich, dass wir den Prepaid-Zähler aufgrund technischer Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort nicht einbauen können und der Vertrag somit nicht zustande kommen kann. Hier beraten wir Sie gerne.

Die Kosten für den Einbau des Prepaid-Zählers übernehmen wir für Sie.

Übrigens können Sie auch mit bestehenden Stromschulden bei uns in unser Produkt StromSTA® Prepaid umsteigen. Ihre Stromschulden können Sie so ganz einfach und bequem in Tagesraten über Ihren Prepaid-Zähler begleichen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Frage: „Ich habe derzeit Stromschulden – Ist ein Prepaid-Zähler die Lösung für mich?“

Ich möchte Prepaid-Kunde werden – Wie läuft der Wechsel ab?

Zunächst freuen wir uns, dass Sie sich für das Produkt StromSTA® Prepaid entschieden haben. Wir senden Ihnen den Vertrag zu und Sie schicken ihn uns unterschrieben zurück. Alternativ können Sie den Vertrag auch gerne bei uns im Kundenzentrum abschließen. So können wir mit Ihnen offene Fragen direkt vor Ort klären und Ihnen den Prepaid-Zähler live zeigen.

In den nächsten Tagen wird Sie ein Mitarbeiter der Regionetz, das ist der für Aachen zuständige Netzbetreiber, kontaktieren und mit Ihnen einen konkreten Termin für den Einbau Ihres Prepaid-Zählers vereinbaren.

Wenn alle technischen Voraussetzungen erfüllt sind und der Einbau des Prepaid-Zählers durchgeführt wurde, erhalten Sie von uns eine E-Mail. Darin bitten wir Sie, die STAWAG Prepaid-App zu installieren und ein Nutzerkonto einzurichten, indem Sie der Anleitung der App folgen.

Keine Sorge, Sie sitzen bei Einbau des neuen Zählers nicht im Dunkeln. Wir werden den Prepaid-Modus des Zählers erst einige Tage nach Einbau aktivieren. Über den Zeitpunkt der Aktivierung des Prepaid-Modus werden wir Sie natürlich informieren. Trotzdem möchten wir Sie bitten, Ihr erstmaliges Stromguthaben zeitnah aufzuladen.

Diese nächsten Schritte nach Einbau des Zählers haben wir für Sie auch nochmal auf einem Infoblatt zusammengestellt, das Sie vom Installateur vor Ort erhalten.

Sofern Sie Stromschulden aus Ihrem vorherigen Vertrag haben und diese über den Prepaid-Zähler begleichen möchten, vereinbaren wir beim Vertragsabschluss zusätzlich eine Ratenvereinbarung mit Ihnen, um gemeinsam die Höhe der Tagesraten festzulegen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter der Frage: „Ich habe derzeit Stromschulden – Ist ein Prepaid-Zähler die Lösung für mich?“

Prepaid-Strom klingt toll, doch was kostet mich das?

Bei unserem StromSTA® Prepaid gibt es für Sie keine Grundgebühr, Sie zahlen nur das, was Sie verbrauchen.

Um sicherzustellen, dass dabei keiner unserer Kunden Mehrkosten gegenüber der heutigen Grundversorgung hat, bieten wir Ihnen in Abhängigkeit Ihres Jahresverbrauchs einen passenden Preis an. Sie werden für Ihren Strom weniger bezahlen als in der Grundversorgung. Die Details zu den Tarifen können Sie dem Vertrag entnehmen.

Zusätzlich bekommen Sie durch die Transparenz der App ein besseres Gefühl für Ihren Stromverbrauch und damit auch für Ihre Stromkosten. Erfahrungen mit Prepaid-Zählern zeigen, dass Kunden Ihren Stromverbrauch bei Nutzung eines Prepaid-Zählers und damit auch Ihre Stromkosten deutlich senken.

Wie kann ich Guthaben aufladen und was passiert, wenn ich kein Guthaben mehr habe?

Sie können Ihr Guthaben direkt über die STAWAG Prepaid App aufladen. Wählen Sie dazu einfach über den Schieber den gewünschten Betrag aus und anschließend den favorisierten Zahlweg. Als Zahlwege über die App stehen PayPal und eine Banküberweisung zur Verfügung. Sofern Sie Ihren Prepaid-Strom lieber bar bezahlen möchten, bieten wir Ihnen mit unserem Partner barzahlen.de an, in allen teilnehmenden Geschäften vor Ort für Ihren Prepaid-Zähler Guthaben aufzuladen.

Wir empfehlen Ihnen die Zahlwege PayPal oder barzahlen.de zu nutzen, da so der Geldeingang bei uns direkt nach dem Bezahlen vorliegt und wir Ihren Prepaid-Zähler sofort mit dem gekauften Stromguthaben aufladen können. Bei einer Überweisung sind die entsprechenden Banklaufzeiten zu berücksichtigen.

Wir wissen, dass es zunächst schwer ist einzuschätzen wie viel Stromguthaben Sie aufladen müssen. Deshalb erhalten Sie von uns eine Prognose darüber, wie lange Sie ungefähr mit dem ausgewählten Guthaben auskommen. Im Laufe der Zeit werden Sie schnell ein Gefühl dafür entwickeln, wie viel Guthaben Sie aufladen müssen und wie lange Sie damit auskommen.

Wenn Ihr Stromguthaben zeitnah aufgebraucht sein wird, erhalten Sie von uns per E-Mail und Pushnachricht täglich entsprechende Hinweise, um Sie daran zu erinnern, Ihr Stromguthaben neu aufzuladen. Sie legen in der App fest, wie und wann Sie informiert werden wollen: Meine Benachrichtigungen >> Persönliche Einstellungen.

Sollten Sie doch einmal vergessen haben, Ihr Guthaben aufzuladen, keine Sorge, Ihr Zähler wird bei fehlendem Guthaben niemals am Wochenende oder nachts deaktiviert. Bei aufgebrauchtem Guthaben schaltet sich der Zähler nur während unserer Servicezeiten aus. So sind wir für Sie im Notfall erreichbar und stellen sicher, dass wir Ihnen bei Problemen sofort helfen können.

Sollte sich Ihr Zähler doch einmal wegen fehlenden Guthabens abschalten, können Sie ihn selber wieder aktivieren. Laden Sie dazu zunächst Guthaben auf Ihren Zähler. Sobald das Guthaben eingegangen ist, können Sie den Prepaid-Zähler ganz einfach wieder per App aktivieren. Bitte achten Sie darauf, dass sich durch das Anstellen des Stroms keine Gefahren ergeben, z.B. Gegenstände auf der Herdplatte.

Außerdem gut für Sie zu wissen: Sie genießen volle Preisstabilität für Ihr gekauftes Guthaben!

Was muss ich noch zum Vertrag wissen?

Die Erst-Vertragslaufzeit für StromSTA® Prepaid beträgt grundsätzlich ein Jahr. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag jeweils automatisch um ein Jahr, sofern Sie nicht kündigen.

Die Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen zum Ende der Erst-Vertragslaufzeit, anschließend 6 Wochen zum Ende jedes weiteren Vertragsjahres.

Sollten Sie sich entschlossen haben, den Prepaid-Zähler nicht mehr zu nutzen und zum Zeitpunkt des Ausbaus noch Guthaben auf Ihrem Konto sein, so werden wir Ihnen den Restbetrag selbstverständlich unter Angabe eines Bankkontos auszahlen.

Für alle weiteren Fragen kontaktieren Sie uns doch gerne unter der angegebenen Telefonnummer.

Ich habe technische Probleme mit meiner App oder dem Zähler

Für technische Probleme und sonstige Anliegen können Sie sich gerne an uns wenden. Sie können uns Ihr Anliegen per E-Mail an prepaid@stawag.de und telefonisch über 0241 181-1515 mitteilen. Sie erhalten dann sobald wie möglich während unserer Geschäftszeiten einen Rückruf.

Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie dieses in der App zurücksetzen. Folgen Sie hier einfach den Anweisungen.

Was passiert mit meinen Daten?

Wir sind uns sehr bewusst, dass über den Prepaid-Zähler eine Vielzahl an Daten übermittelt wird. Wir gehen mit diesem Thema sehr sensibel um und speichern in unseren Systemen nur die unmittelbar notwendigen Daten, um z.B. zum Abrechnungszeitpunkt eine Jahresrechnung mit den Verbräuchen und Guthabenaufladungen bereitstellen zu können.

Alle Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden selbstverständlich rechtskonform nach der DSGVO behandelt.

Ich habe derzeit Stromschulden – Ist ein Prepaid-Zähler die Lösung für mich?

Auf jeden Fall! Sie können Ihre derzeitigen Stromschulden einfach in kleinen Tagesraten über den Prepaid-Zähler begleichen. So müssen Sie nicht Ihre Stromschulden auf einen Schlag bezahlen.

Bei Vertragsschluss werden wir dazu mit Ihnen zusätzlich einen Ratenplan vereinbaren und die Höhe Ihrer Tagesraten festlegen. Für Ihren Prepaid-Zähler wird dann neben dem Stromguthaben ein weiteres Konto mit Tagesraten für die Stromschulden angelegt. Die Rate wird täglich von Ihrem Tagesratenkonto abgebucht. Ihr Stromguthaben bleibt dadurch unberührt.   

Bei jeder Guthabenaufladung Ihres Prepaid-Zählers können Sie nun entscheiden, welchen Betrag Sie zum Stromverbrauch und welchen Betrag Sie für Ihre Stromschulden verwenden wollen. Um sicherzustellen, dass stets beide Konten (Stromguthaben und Tagesraten) ausreichend gefüllt sind, erhalten Sie bei jeder Aufladung in der App einen Vorschlag zur bestmöglichen Verteilung. Die letzten 100 Euro Ihrer offenen Beträge bei uns erlassen wir Ihnen in dem Zuge sogar

Sobald Sie alle Stromschulden ausgeglichen haben, bleiben Sie natürlich weiterhin unser Prepaid-Kunde und können auch in der Folgezeit ganz normal Ihr Stromguthaben aufladen.

Unser Strommix

Wir setzen auf einen intelligenten Energiemix: Beteiligungen an hocheffizienten Gas- Kraftwerken und der Bau und Betrieb von Solar-, Onshore- und Offshore-Windkraft- sowie Biomasseanlagen sind Teil unserer zukunftsorientierten Unternehmensstrategie. Unser Ziel ist es, im Jahr 2020 600 Mio kWh zu erreichen - dies entspricht dem Verbrauch aller Aachener Privatkunden.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich "Erneuerbare Energien".

Nach dem Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) erhalten Sie seit dem 15. Dezember 2005 Informationen über die genaue Herkunft der Energie, die wir Ihnen liefern. Gerne weisen wir auf Rechnungen sowie vertriebsunterstützenden Werbematerialien die erneuerbaren, fossilen, nuklearen und sonstigen Energieträger aus. Laut § 42 sind wir zudem verpflichtet, den ausgewiesenen Energiemix zum 1. November eines Jahres für das Folgejahr bekanntzugeben. Die Basis ist das letzte vollständige Jahr.

top