Meine Stawag
Anmelden im Online-Service
Passwort vergessen Neu registrieren

Pressemeldungen

TelefonStandortNachricht

Unser Kundenservice

0241 181-1222

Montag bis Freitag
7.30 Uhr bis 18 Uhr 

Unser Kundenzentrum

Lombardenstraße 12-22

52070 Aachen

Montag bis Freitag
9.30 Uhr bis 15 Uhr

Nachricht schreiben

Newsletter

Bestellen Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie besondere Informationen und Angebote!

STAWAG Music Award 2020 – Sieger sind gekürt

Erstellt am: 31.08.2020

Die Sieger des diesjährigen STAWAG Music Awards stehen fest: Der erste Platz ging an das Duo Envelope, der zweite an Bennie Hope, der dritte an die Band Tal(ä)ntfrei. Sieger der Herzen und bei den Fans hoch im Kurs war das Duo Marun & Jaline: ein Heiratsantrag auf der Bühne sorgte für Tränen des Glücks bei der zukünftigen Braut.

„Der diesjährige Contest ist für uns alle ein besonderer gewesen“, unterstreicht Dr. Christian Becker, Vorstand der STAWAG. „Wir freuen uns sehr, dass wir dem Nachwuchs in der Region trotz der Corona-Auflagen eine Bühne geben und eine tolle Performance aller Beteiligten erleben konnten. Ich bin sehr begeistert über das große musikalische Spektrum, die die jungen Künstlerinnen und Künstler hier gezeigt haben.“

Eingerahmt von Torben Klein und Giovanni Zarella spielten zehn Bands und Solokünstler beim diesjährigen STAWAG Music Award auf dem Gelände des Reitturniers auf. Geboten wurde ein bunter Mix aus Rock, Indie, Alternative, Schlager, HipHop und Latin. Die Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern vom Medienhaus Aachen, Antenne AC, Klenkes, Freshart, NetAachen und STAWAG, hatte es nicht leicht, unter dieser Vielfalt die Sieger zu küren. Während das Indie-Duo Envelope sich über einen Tag im Studio freuen kann, erhalten die zweit- und drittplatzierten Geldpreise.

Der STAWAG Music Award 2020 ist der 16. Award gewesen und wird in die Geschichte als erstes Autokonzert eingehen. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen hatte sich die STAWAG für dieses Format entschieden. Neben rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in 150 Autos verfolgten auch über 5000 Personen den Livestream des Medienhauses Aachen.

Das Video finden Sie auf dem YouTube-Kanal der STAWAG.

 

 

 

Zurück zur Übersicht

top